Sie sind hier: Home » Stornierungsbedingungen

Stornobedingungen - Corona
Auf diese schwierigen Zeiten muss jeder von uns flexibel reagieren.

Bei Vorlage einer amtlichen Quarantäneverordnung durch das jeweilige Gesundheitsamt werden

- bei Belegung der Wohnung mit 2 Personen auch durch eine kurzfristige Absage keine Stornierungskosten fällig.

- bei Belegung der Wohnung mit mehr als 2 Personen stellen wir der Person die durch die Quarantäneanordnung nicht  anreisen kann, ebenfalls keine Kosten in Rechnung.

- im Falle eines Lockdowns werden selbstverständlich ebenfalls keine Kosten in Rechnung gestellt.

Ansonsten gelten die Mietbedingungen wie unten aufgeführt.

Mietbedingungen Ferienwohnungen Rhönstreuner,Kiebitzgrund und Pippilotta

1. Wird ein Zimmer, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bestellt und zugesagt bzw. bei kurzfristigen Buchungen bereitgestellt, so ist ein Beherbergungsverrag zustande gekommen. Ein rechtsverbindlicher Vertragsabschluss liegt auch bei mündlichen, insbesondere telefonischen Buchungen vor, soweit nicht Schriftform ausdrücklich vereinbart wurde.

2. Der Abschluss des Beherbergungsvertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes ist zur Bereitstellung der gebuchten Unterkunft für den vereinbarten Zeitraum verpflichtet. Der Gast hat den Unterkunftspreis wie vertraglich vereinbart zu entrichten.

3. Stornobedingungen ohne Angabe von Gründen:
Rücktritt 30 Tage vor Anreisedatum 100% Erstattung,
14 Tage vor Anreisedatum 50% Erstattung.
Stornierungen müssen bis 24:00 Uhr des betreffenden Tages eingehen.

4. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes muss bei einer von ihm verschuldeten Nichtbereitstellung der gebuchten Unterkunft (z. B. wegen Überbuchung) dem Gast Schadensersatz leisten. Nur in Fällen höherer Gewalt, etwa bei Naturkatastrophen wird der Inhaber des Beherbergungsbetriebes von der Leistung frei.  
(Quelle: Deutscher Tourismusverband 2011)

Der Vermieter verpflichtet sich zur Erstattung  des 100%tigen Reisepreises bei eventuellen Überbuchungen.

Für den Mieter besteht kein Recht auf Minderung des Übernachtungspreises bei Anreise mit weniger Personen als gebucht.